Di, 3.06.: „Feminismus als Gemeinschaft“

Gesche Gerdes beleuchtet in ihrem Vortrag die mediale Debatte zum sogenannten neuen Feminismus, die nach dem Erscheinen zahlreicher Bücher wie „Feuchtgebiete“, „Wir Alphamädchen“ oder „Das F-Wort“ öffentlich geführt wurde. Verhandelt wird hier der Begriff „Feminismus“, der von unterschiedlichen Seiten für sich beansprucht wird. Gibt es in diesem Konflikt einen „richtigen“ Feminismus und wie wird man zu einer „richtigen“ Feministin? Der Vortrag stellt die jeweiligen Konzeptionen von Feminismus gegenüber und untersucht deren Ein- und Ausschlussmechanismen.
Beginn: 18Uhr c.t., H4 (Schlossplatz 46)


1 Antwort auf „Di, 3.06.: „Feminismus als Gemeinschaft““


  1. 1 Veranstaltungshinweise | et2c - für kritik und progression Pingback am 27. Mai 2014 um 13:29 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.