15.05., „Bin ich ein Sexist – und wenn ja wie viele?“ Sexismus ein Jahr nach dem #Aufschrei

Dr. Mithu Sanyal, 19Uhr c.t., Raum F4 (Fürstenberghaus)
Der #Aufschrei sorgte für großen Wirbel. In den Talkshows der Nation wurde darüber gestritten, ob denn nun niemand mehr flirten dürfe, wie er wolle, von “Lustfeindlichkeit” und “Tugendfuror” war gar die Rede, wildgewordenene Feministinnen, die offensichtlich keine anderen Probleme hatten. Tatsächlich wurde in der Debatte viel durcheinander geworfen. Allem voran Sex und Sexismus. Denn Sexismus fängt weder an der metaphorischen Schlafzimmertür an, noch hört er dort auf.
Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal gibt mit ihrem Vortrag Orientierung im Dschungel der Sexismen und diskutiert Alternativen. Gleichzeitig soll es aber auch um Eure Erfahrungen und Fragen gehen. Bringt Diskussionsstoff, Ausschnitte aus dem Internet und Anekdoten mit.